Vereinsausflug der FF Winden e.V.

Am Sonntag, 25.09.11, fand der jährliche Vereinsausflug der Feuerwehr Winden statt. Bei der Abfahrt stellte sich heraus, das zu wenig Getränke im Bus waren und deshalb wurde zunächst im Gerätehaus der Biervorrat entsprechend aufgefüllt. Dann ging es endlich bei fröhlicher Stimmung los in Richtung Bad Wiessee am Tegernsee. Nachdem sich die Nebelfelder aufgelöst hatten, kam auch schon die Sonne heraus und es versprach ein Supertag zu werden. In Miesbach machten wir unseren ersten Halt und jeder konnte sich an den mitgenommenen Handwürsten stärken. Nach der kurzen Pause fuhren wir weiter nach Bad Wiessee.  Am Parkplatz Söllbachtal angekommen, machten wir uns zuerst auf die Suche nach dem Weg zum "Bauern in der Au". Als der endlich gefunden wurde, gingen wir in mehreren Gruppen den leichten Anstieg hinauf. Eigentlich wollten einige von uns mit dem Bergzügerl nach oben gefahren werden. jedoch war der Zug in der Früh um halb elf Uhr bereits ausgebucht. Und der nächste wäre erst wieder um 14.00 Uhr gefahren. Deshalb gingen wir alle zu Fuß den Berg hinauf. Die Wegzeit war mit 75 Minuten angegeben. Jedoch schafften wir es in kürzerer Zeit. Einige kehrten auf dem Weg zum Ziel sogar noch in einer Hütte ein, um sich für den Anstieg mit entsprechender flüssiger Nahrung zu stärken. Beim "Bauern in der Au" wurde noch einmal eine zünftige Brotzeit eingenommen und die Stimmung war bei dem herrlichen Sonnenschein super. Während sich ein paar Hartgesottene noch weiter auf den Weg zum Gipfel machten, blieb ein kleine Gruppe bei der Alm, um den Platz freizuhalten. Als die Zeit zur geplanten Abfahrt um 15.30 Uhr näher rückte, machten sich die Übriggeblieben auf den anstrengenden Rückweg, um bei der einzigen Hütte auf dem Weg, sich noch einmal entsprechend mit Flüssignahrung zu stärken. Von Bad Wiessee ging es jetzt wieder in Richtung Heimat. In Zellerreith wurde noch ein gemeinsames Abendessen eingenommen. Wir waren dann um ca. 20 Uhr wieder zuhause. Der Ausflug war ein voller Erfolg. Jeder war gut gelaunt und das das Wetter auch noch mitspielte machte jeden erst recht froh.

weitere Bilder in der Bildergalerie