Neuigkeiten :

*****   ACHTUNG !!  Bis auf weiteres werden alle Übungen abgesagt !! *****


Ehrenamtskarte:
Im Landkreis Mühldorf a. Inn leisten viele Bürgerinnen und Bürger in den unterschiedlichsten sozialen, kulturellen oder sportlichen Bereichen wertvolle ehrenamtliche Arbeit.
Der Landkreis Mühldorf a. Inn beteiligt sich an der Bayerischen Ehrenamtskarte, um dieses herausragende Engagement zu würdigen.
Hier finden Sie die Akzeptanzstellen im Landkreis Mühldorf a. Inn: --> Akzeptanzstellen


Aufgrund der momentanen Corona-Situation in unserem Landkreis Mühldorf finden bis auf weiteres keine Übungen mehr statt.
Sobald sich die Situation wieder bessert, wird wieder mit den Übungen begonnen !!


Veranstaltung:

Kirtafest dahoam der FF. Winden
Eine kleine Idee wurde zum großen Erfolg!

Nachdem die Feuerwehr Winden pandemiebedingt die letzten 2 Jahre das traditionelle Kirtafest ausfallen hat lassen müssen, machten sich die Verantwortlichen Gedanken, wie man das beliebte Fest in der Bevölkerung weiter aufrechterhalten kann.

So entschied man sich für die Aktion Kirtafest dahoam. Die Feuerwehrler trafen sich am Kirta um fast 100 Brotzeit- und Käsebretter herzurichten. In Zwei Produktionsstraßen wurde die Leckereien, wie Obazda-Klosterkäse-Pfefferbeiser-verschiedene Sorten Presssack-Dekogemüse….hergerichtet und mit einem Kirtabier der Brauerei Forsting direkt an die zahlreichen Haushalte ausgeliefert.

Die Feuerwehr Winden bedankt sich bei allen Bestellern, Sponsoren und Helfern für das gelungene KIRTAFEST DAHOAM. Die Floriansjünger wünschen uns allen, dass wir im kommenden Jahr wieder, wie gewohnt das Fest mit Hutschn und schönem Wetter mit Euch allen feiern können!


Verein:

Hochzeit Schex Franzi und Marlene mit Xaver

Am 19.09.2021 traute sich der nächste Feuerwehrler und ist in den Ehestand gewechselt.
Unser 2. Jugendwart Schex Franz jun. heiratete seine Marlene im Standesamt in Rechtmehring.
Die Feuerwehr Winden stand Spalier und gratulierte dem Brautpaar gebührend zu ihrer Hochzeit.
Wir von der Feuerwehr Winden wünschen Euch viele gemeinsame glückliche Jahre und dass der Xaver bald mit seinen Geschwistern Euer Eheleben auf Trapp hält.

 

Kommandantenwahl entschieden


v.l.n.r.: Bürgermeisterin Sissi Schätz, Georg Zeller (1. Kommandant), Stefan Ott (2. Kommandant)

Am 29.07.21 fand im Gerätehaus der Fw Winden die, aufgrund der Corona-Pandemie, mehrfach verschobene Kommandantenwahl statt.
Die Wahl wurde von der Haager Bürgermeisterin, Sissi Schätz, geleitet
Dabei wurde der jetzige 1.Kommandant, Georg Zeller, einstimmig wieder gewählt und in seinem Amt bestätigt.
Zum  2. Kommandaten traten Martin Ellinger und Stefan Ott an. Im ersten Wahldurchgang bekamen beide die gleiche Anzahl der Stimmen, sodaß eine Stichwahl die Wahl entscheiden mußte.
Diese Wahl gewann dann mit 1 Stimme Vorsprung Stefan Ott.
Beide gewählten Kommandanten nahmen die Wahl an und bedankten sich bei den aktiven Mitgliedern für das Vertrauen, das in sie gesetzt wird.



Jugend:

RammaDamma 2021mit der Windener Jugendfeuerwehr

Am 18.09.2021 fand der im Frühjahr coronabedingt ausgefallene RammaDamma wieder statt. Dabei beteiligte sich auch die unsere Jugendfeuerwehr.
--> hier gibts weitere Infos

 

Wissenstest der Windener Jugendfeuerwehr

Am 23.07.2021 fand der Wissenstest der Jugendfeuerwehr Winden am Gerätehaus in Oberndorf statt. Normalerweise ist dieser jedes Jahr im November in Waldkraiburg, doch letztes Jahr machte uns Corona einen Strich durch die Rechnung. Somit wurde der „Wissenstest Dahoam“ ins Leben gerufen. Heuer stand der Umgang mit Schläuchen, Armaturen & Leinen auf dem Programm. Mit 14 Teilnehmern, davon sechs Jungen und acht Mädchen wurde der theoretische und praktische Teil absolviert. Welcher von den Jugendfeuerwehrlern mit Bravour gemeistert wurde.

 



Mikromobilität beim Markt Haag i. OB:

Neuer mümo E-Roller stationiert bei der Freiwilligen Feuerwehr Winden

Der Markt Haag i. OB feiert den Einzug der Mikromobilität  in der Marktgemeinde mit seinem neuen mümo E-Roller. Das Fahrzeug ist bei der Freiwilligen Feuerwehr Winden stationiert und kann von allen Haager Bürgern für ihre Fahrten genutzt werden.  --> weitere Infos und Bilder
 


Ausbildung:

Vorbereitung zur MTA Abschlussprüfung

Momentan bereiten sich vier Jugendliche unserer Feuerwehr für die Abschlussprüfung der MTA (modulare Truppmann Ausbildung) vor. Neben der Theorie stehen die Erste Hilfe, Brandeinsätze und technische Hilfeleistung auf dem Programm.
Ebenso wird die Menschenrettung über Feuerwehrleitern geübt.

Nach Abschluss der Prüfung können die 4 Aktiven Jungs und Mädels verschiedene Aufgaben übernehmen , bzw. bei Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen.


Aktuelle Einsätze:

22.11.20 | VU - ED 23 bei Pyramoos


© gbf

Auto bei St. Wolfgang aufs Dach geschleudert - drei Verletzte in Klinik

Am 22. November ereignete sich gegen 13.20 Uhr auf der Kreisstraße ED23 bei Pyramoos ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Dabei befuhr die 34-jährige Unfallverursacherin mit Ihrem Golf die Ortsverbindungsstraße von Sankt Wolfgang über Pyramoos in südlicher Richtung. Sie beabsichtigte die Kreisstraße zu überqueren.
Dabei blieb sie an der Haltlinie stehen und sah nach rechts und links. Sie musste einen von links kommenden Wagen abwarten, ehe sie weiterfahren konnte. Dabei vergewisserte sie sich jedoch danach nicht noch einmal, ob die Fahrbahn frei war und 
übersah die von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte Kombi Limousine zweier Eheleute, 50 und 53 Jahre, aus dem Gemeindebereich Isen.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge; wobei der Golf sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der Pkw der Unfallgegner, ein VW Golf Variant, wurde um 90 Grad gedreht. Beide Fahrzeuge kamen in der Einmündung nach Rain zum Stehen. Die Kreisstraße war etwa eine Stunde gesperrt. Die Verletzten wurden mit 
leichten bis schweren Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert.

Auf die Unfallverursacherin kommt nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung zu.

Zur technischen Unterstützung und Verkehrsabsicherung wurden die Feuerwehren aus
 Pyramoos, St. Wolfgang, Dorfen und Winden und Haag alarmiert. Es waren auch mehrere Rettungswägen und Notärzte, ein Rettungshubschrauber und die Polizei aus Dorfen im Einsatz.
@Pressemeldung Polizei Erding

Weitere Bilder und Infos

weitere Berichte über Einsätze aus dem Jahr 2019  und den letzten Jahren --> hier



Feuerwehr intern:

Unser 1. Vorstand feiert seinen 40.Geburtstag

Zum 40. Geburtstag gratulierten die aktiven und passiven Mitglieder der Windener Feuerwehr ihrem 1. Vorstand Florian Ott.
Da eine interne Feier coronabedingt nicht stattfinden konnte, wurde in der frühen Morgenstunde mit Blaulicht und Sirene vorgefahren und coronakonform im Autocorso gratuliert.
Wir wünschen Dir, lieber Flori alles Gute, bleib gesund und munter und unserer Wehr noch sehr lange erhalten.

 

Unser Kommandant traut sich


Nach dem Standesamt


Nach dem Standesamt


Das Hochzeitsmobil

Am 10.Oktober hat sich unser Kommandat, Georg Zeller, endlich getraut, seine langjährige Lebensgefährtin, Monika Müller, zur Frau zu nehmen.
Nach dem morgendlichen Wecken durch die Feuerwehrkameraden und einer kleinen Morgenbrotzeit ging es zum Standesamt nach Haag.
Dort gab sich das Brautpaar das lang ersehnte Ja-Wort. Vor dem Standesamt standen derweil die Kameraden Spalier.
Anschließend ging es noch zur weiter zur Hochzeitsfeier.
Am Donnerstag, 15.10.20 wollten die Beiden noch eine Feier mit den Feuerwehrkameraden durchführen, jedoch mußten sie die Feier aufgrund der Coronamaßnahmen kurzfristig absagen. Sie hoffen aber, daß sie die Feier baldmöglichst nachholen können.
Alle Kameraden, Freunde und Bekannten wünschen dem Brautpaar die besten Wünsche und alles Gute.


Fw-Übungen:

06.02.2020 | Erste Hilfe Übung


© FF Winden


© FF Winden

Erste Hilfe Übung:
Am 06.02.20 fand unsere 1. Übung in diesem Jahr statt. Das Motto war "Erste Hilfe Übung".
Mit Unterstüzung des BRK Haags wurden u.a die stabile Seitenlage, Druckverband und das Anlegen einer Halskrause geübt. Natürlich durfte die Herz-Lungen-Wiederbelebung auch nicht fehlen.
Ebenso wurde die Bedienung der Krankentrage eines Rettungswagens erklärt.
Für einige Kameraden war die Übung eine willkommene Auffrischung, um das einmal erlernte Wissen wieder zu aktualisieren.

Die FF Winden bedankt sich recht herzlich bei den Kameraden von der Haager Bereitschaft.


© FF Winden


© FF Winden


Verein:

20.10.2019 | Kirtahutschn


© FF Winden

Fw Winden hat zum Kirtahutschn eingeladen

Am Kirtasonntag, 20.10.2019 um 15.00 Uhr fand in Oberndorf im Burgerstadl das traditionelle Kirtahutschn der Fw Winden statt.

Zum Essen gab es wieder Brotzeitbrettl, und Schaschlikpfanne, sowie Kaffee und selbstgemachter Kuchen.

Als Getränke konnte man zwischen Kirtabier aus dem Holzfass, Most und natürlich auch nichtalkoholischen Getränken wählen.

Es wurde bis spät in die Nacht gefeiert und geratscht.

Die Mitglieder der Fw Winden freuten sich über zahlreiche, gut gelaunte Gäste und lädt alle Besucher für nächstes Jahr ein.

 



Verein:

Hungerbaum bei "Brandlingers" in Rain


© FF Winden

Dem alten bayrischen Brauchtum gerecht, stellte die FF Winden federführend mit den Freunden von Julia Brandl und Stefan Wandinger in deren Obstgarten auf. Nach nun sieben Jahren „wilder Ehe“ ist es so weit, legte Vorstand Florian Ott klar, dass ein Hungerbaum fällig ist. Am Samstagnachmittag trafen sich ca. 70 Leute am Feuerwehrgerätehaus, um diesen nach Rain zu fahren und dort aufzustellen. Der Festzug machte sich, von der Blaskapelle angeführt, sogleich auf den Weg. Beim „Gastgeber“ angekommen wurde er in das bereits vorbereitete Loch eingegraben.
Geschmückt wurde der Baum mit allerlei Brauchbarem sowie auch weniger Sinnvollem.
Kaum war der Baum aufgestellt, las Florian Ott die Satzung vor, ließ abstimmen und die Parteien unterschreiben. Diese ist jederzeit an der Klobrille des Baumes nachzulesen.
Nach dem schweißtreibenden Arbeiten wurden wir kulinarisch verköstigt aus dem „Wirt`s Woife seim Pizzamobil“. Auch für Getränke wurde seitens der freiwilligen Feuerwehr bestens gesorgt.
Dank großem Glück beim Wetter wurde der Baum bis spät in die Nacht teilweise sogar bis fast zum Morgengrauen gut eingegossen.

Wir freuen uns bereits auf das erste Hungerbaumfest, gelegentliche Besuche beim Baum am Schnapskastl oder aber natürlich am meisten auf die kirchliche Trauung von Julia und Stefan.

 

06.05.19: Kesselfleischessen


© FF Winden

Am 06.05.2019, war es wieder soweit.

Die Fw Winden veranstaltete ihr jährliches Kesselfleischessen.
Die zahlreichen Besucher konnten sich wieder bei dem beliebten Kesselfleisch oder Schweinswürstl erfreuen.

Wer wollte, konnte sich noch bei Kaffee und selbst gebackene Kuchen stärken.

Die zahlreichen Plätze waren alle schnell gefüllt und die Stimmung war wieder sehr gut.

Und so wurde noch bis spät in die Nacht geratscht und gefeiert.

Die Fw Winden bedankt sich bei allen Besuchern und freut sich schon wieder auf das nächste Jahr

 

08.03.19: Jahreshauptversammlung


© FF Winden

Am Freitag, 08.03.19, fand beim Wirt in Stauden die Jahreshauptversammlung der Fw Winden statt.
Florian Ott, 1. Vorstand, begrüßte zuerst alle aktiven und passiven Mtglieder, sowie alle Ehrengäste und Freunde und bestätigte auch, daß es jede Menge Einsätze und Gesellschaftliches gab.
Mit 1536 Stunden für die Allgemeinheit erinnerte der 2. Kommandant, Martin Ellinger, an ein einsatztechnisch eher ruhiges Jahr.
Derzeit leisten 38 Männer und 2 Frauen aktiven Feuerwehrdienst und bei der Jugendfeuerwehr 8 Mädchen sowie 9 Buben.
Im Anschluß ehrte Landrat Georg Huber gemeinsam mit Kreisbrandinspektor Bernd Michl die Kameraden Georg Hartinger und Jakob Hohentanner mit dem Feuerwehrehrenzeichen in Gold für 40 Jahre aktiven Dienst.
weitere Bilder und Infos 


  

Übungen und Weiterbildung:

12.05.18: Blaulichttag in Haag

Am Samstag, 12.05.18 fand in Haag wieder ein Blaulichttag statt. Dabei simulieren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei verschiedene Unfallszenarien.
Die Zusammenarbeit mit den einzelnen Organisationen lief wie immer reibungslos ab und alle Teilnehmer waren von diesem Tag begeistert.
Von der Fw Winden haben sich 8 Mann beteiligt.

--> weitere Bilder

weitere Berichte über Übungen aus den letzten Jahren --> hier