Einsätze der Fw-Winden 2019:

10.03.19 | THL wegen umgestürztem Baum

Umgestürzter Baum auf Fahrbahn

Wegen des Sturms, wurden wir um 16.45 Uhr alarmiert. Ein Baum ist umgeknickt und versperrte die Straße von Winden nach Pyramoos bei Rain. Mit einer Kettensäge wurde der Baum abgetrennt und wir zogen die Äste und Baumstümpfe von der Fahrbahn. Nachdem die Straße gereinigt war, konnte sie wieder freigegeben werden.

Wir waren mit 8 Mann, zur Verkehrsabsicherung und Aufräumarbeiten, 1 Std im Einsatz.

 

12.01. - 16.01.19 | Einsatz im Berchtesgardener Land


Dächer vom Schnee befreien im Berchtesgardener Land

Aufgrund der starken Schneefälle in den letzten Tagen wurde unter anderem im Berchtesgardener Land der Katastrophenalarm ausgelöst.
Am Samstag, 12.01.19, waren insgesamt 120 Feuerwehrleute aus dem LKR Mühldorf in Berchtesgaden eingesetzt. Unsere Jungs haben in Marktschellenberg 3 Häuser komplett (und beim  4. haben Sie begonnen) abgeräumt, ca 50cm Höhe. Sie waren von 09.30Uhr bis 16 Uhr mit der Aktion beschäftigt. Es waren 2 Mann der FF. WINDEN,Uli Schex, Felix Grandl,  5 Mann FF. HAAG und einer aus Allmannsau dabei. Insgesamt waren sie 16 Stunden unterwegs gewesen.  Ebenso wurden an den nächsten Tagen, bis zum Mittwoch, 16.01.19, noch einmal mehrere Kameraden, Franz Schex, Stefan Wandinger, Robert Reimann, in Bischofswiesen eingesetzt, um Dächer von den Schneelasten zu befreien.
An allen Tagen erhielten sie Unterstützung von den Gebirgsjägern und weiteren Feuerwehren. Versorgt wurden sie besonders gut vom Malteser Hilfsdienst.
Dank an alle Einsatzkräfte und die, die sich bereit erklärt haben zu helfen 


weitere Bilder und Infos

 

 

Einsätze der letzten Jahre:

• 2015
• 2016
• 2017
• 2018